Abkürzungen und Begriffe

AIGPRS Automatic identification general packet radio service
AIS Automatic Identification System of Automatisch Identificatie Systeem
AIS-ontvangststation (base station) Station am Festland, die die AIS-Berichte empfangt, die vom Schiff versendet werden
BICS Binnenvaart informatie en communicatie systeem (electronic reporting system)
CAS Calamity abatement support
CCNR Central Commission for the Navigation on the Rhine
CCR Centrale Commissie voor de Rijnvaart
DC Donaucommissie
DGPS Differential global positioning system
EC Europese Commissie
Ecdis/ Inland Ecdis Ecdis chart display and information system. Dieses System wird in der Navigation verwendet, um elektronisch Seekarten(ENC) zu betrachten. Inland Ecdis ist das Chart-Display und Informationssystem für elektronische Binnenschifffahrtskarten (Inland ENC's)
ECE Economic Commission for Europe of the United Nations
EDI Electronic data interchange
EDIFACT Electronic data interchange for administration, commerce and transport (UN/ECE Standard)
ENC/IENC Electronic Navigation Chart. Eine elektronische Karte für die Seefahrt.
Die Version für die Binnenschifffahrt heißt Inland ENC of IENC
ETA Estimated time of arrival
ETD Estimated time of departure
ETSI European Telecommunications Standards Institute
FI Fairway information
FIS Fairway information service
GPS Global Positioning System
GSM Global system for mobile communication
HS Code Harmonised commodity description and coding system of WCO
IALA International Organisation of Marine Aids to Navigation and Lighthouse Authorities
IEC International Electrotechnical Commission
IEHG Inland ENC Harmonization Group. Erstellt den Inland Ecdis-Standard, der dann von den zuständigen Behörden ratifiziert wird.
IHO International Hydrographic Organisation
 
IMDG Code International maritime dangerous goods code
IMO International Maritime Organisation
Inland AIS AIS-System, das speziell für die Binnenschifffahrt entwickelt wurde. Inland Ecdis-Programm – Ein selbständiger Apparat oder ein Softwareprogramm, das für die Wiedergabe von Inland ENCs verwendet wird.
ISO International Standardisation Organisation
IT Information technology
ITU International Telecommunication Union
LAN Local area network
LBM Lock and bridge management
MMSI-nummer Maritime Mobile Service Identitätsnummer, eine einzigartige Zahl mit neun Ziffern, die das AIS-Gerät identifiziert (und somit auch indirekt das Schiff)
OFS Official ship number
PTM Port and terminal management
Radar overlay Navigationsprogramm, in dem das Radarbild gleichermaßen über eine Navigationskarte gelegt wird, sodass zwei Bilder (vom Radar und die elektronische Karte) auf einem Bildschirm gezeigt werden können.
RIS River Information Services
RTA Required time of arrival
SAR Search and rescue
SIGNI Signs and signals on inland waterways, edited by UN/ECE
SMS Short message service
STI Strategic traffic information (image)
TCP/IP Transmission control protocol / Internet protocol
Transponder Elektronisches Gerät mit einem eingebauten GPS, das automatisch Berichte sendet und empfängt. Das ‚Kästchen’, das Sie für AIS benötigen, wird AIS-Transponder genannt.
TI Traffic information
TTI Tactical traffic information (image)
UN/ECE Economische Commissie voor Europa van de Verenigde Naties
VHF Very high frequency
VTC Vessel traffic centre
VTMIS Vessel traffic management and information services (maritime navigation)
VTS Vessel traffic services
WCO World Customs Organisation
WI-FI Wireless fidelity

 

Diese Website gibt lediglich die Meinung des Autors wieder.
Die Europäische Union und die Partner dieser Website
lehnen jede Haftung für die eventuelle Nutzung
der auf diesem Portal angebotenen Informationen ab.